Mit einem 1und1 Handyvertrag mobil flexibel sein

1und1 handyvertrag 1&1 All-Net-FlatEin 1und1 Handyvertrag lässt sich flexibel den Kundenwünschen anpassen. Ob Young-Tarif für Schüler und Studenten, Zusatz-Tablet-SIM oder Auslands-Flat: Für viele Eventualitäten gibt es Optionen. Zurzeit lohnen sich die Tarife für das verbindungsstärkere E-Netz: Der Aktionspreis sorgt bei allen entsprechenden Tarifen für günstige Konditionen im Vergleich zu den D-Netz-Tarifen.

Bei 1und1 E-Netz statt D-Netz?

Oft steht der Kunde vor der schwierigen Entscheidung zwischen E-Netz oder D-Netz. Das neuere E-Netz ist zuverlässiger und verbindungsstärker in Ballungsgebieten, während das D-Netz wegen seiner höheren Reichweite vor allem auf dem Land für Verbindungsstabilität sorgt. Geht es um einen 1und1 Handyvertrag lohnt sich preislich momentan die Entscheidung für das E-Netz. Auf 24 Monate hin gesehen bietet 1&1 für alle E-Netz-Verträge reduzierte Preise an. Der Unterschied zwischen allen D-Netz- und E-Netz-Tarifen beläuft sich beim 1und1 Handyvertrag auf 5 EUR monatlich, exklusive Zusatzoptionen. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung liegt beim E-Netz mit 50 Mbit/s ganze 8 Mbit/s höher als beim 1und1 Handyvertrag für das D-Netz.

Die Tarife beim 1und1 Handyvertrag

Beim 1und1 Handyvertrag gibt es grundsätzlich drei Abstufungen: Basic, Plus und Pro. Der Basic-Tarif bietet dank des Aktionspreises die All-Net-Flat für lediglich 14,99 EUR an (D-Netz: 19,99 EUR). All-Net-Flat bedeutet einen Festpreis für die Telefonie in alle deutschen Handynetze und das Festnetz, wobei sich eine SMS-Flat für 4,99 EUR hinzubuchen lässt. Der gleiche Preis gilt für die Auslands-Flat, in der keinerlei Zusatzgebühren für Roaming entstehen. High-Speed-Internet mit bis zu 1 GB Datenvolumen ist in der Auslands-Flat beim 1und1 Handyvertrag enthalten. Danach wird die Geschwindigkeit wie beim normalen 1und1 Handyvertrag lediglich gedrosselt. Eine Datenautomatik gibt es wie bei den Haupttarifen nicht. Im Haupttarif der Basic-Variante vom 1und1 Handyvertrag ist das Datenvolumen auf 3 GB begrenzt.

Beim Plus-Tarif steigert sich dieses Volumen auf 4 GB und eine SMS-Flat ist bereits enthalten. Hinzu kommen 25 GB Online-Speicher. Der monatliche Festpreis beläuft sich dafür auf 19,99 EUR (D-Netz: 24,99 EUR). Der Pro-Tarif erweitert das Angebot um eine Auslands-Flat und bietet darüber hinaus einen Online-Speicher von 100 GB. Der monatliche Festpreis liegt bei 24,99 EUR (D-Netz: 29,99 EUR). Allen Tarifen beim 1und1 Handyvertrag ist gemeinsam, dass bei der Nummerübernahme aus einem bestehenden Vertrag mit einem anderen Anbieter einmalig 10 EUR gutgeschrieben werden.

Der Special-Tarif ist beim 1und1 Handyvertrag mit einem monatlichen Festpreis von 9,99 EUR (D-Netz: 14,99) der günstigste Tarif. Die Leistungen entsprechen dem Basic-Tarif, allerdings ohne den Online-Speicher. Die Datenübertragung ist beim Special-Tarif darüber hinaus auf 25 Mbit/s begrenzt.

Mit Handy oder ohne Handy einen 1und1 Vertrag?

Oftmals ist bei einem neuen Handyvertrag gerade die Option eines günstig abzahlbaren Smartphones interessant. Beim 1und1 Handyvertrag sind die zubuchbaren Modelle nach den Tarifen gestaffelt. Beim Basic-Tarif sind die Top-Modelle das iPhone 5s und das Samsung Galaxy A5. Die monatliche Zuzahlung beläuft sich dabei auf 10 EUR. Beim Plus-Tarif vom 1und1 Handyvertrag sind die Modelle Samsung Galaxy S6 sowie Samsung Galaxy S7 (Zuzahlung einmalig 49,99 EUR) vorn. Hier erhöht sich der monatliche Festpreis um 15 EUR. Die All-Net-Flat Pro bietet darüber hinaus das Samsung Galaxy S7 edge (Zuzahlung einmalig 29,99 EUR) sowie das iPhone 6s (Zuzahlung einmalig 99,99 EUR) und iPhone 6s Plus (Zuzahlung einmalig 199,99 EUR) als Top-Modelle an. Der monatliche Festpreis erhöht sich dabei um 20 EUR. Der Special-Tarif beim 1und1 Handyvertrag bietet für 10 EUR monatlich ebenfalls zubuchbare Smartphones an: Modelle wie das Samsung Galaxy A3, das Huawei P8 lite oder das Samsung Galaxy S5 mini (Zuzahlung einmalig: 49,99 EUR) können gewählt werden.

Alternative Tarife bei 1und1

Neben den klassischen All-Net-Flat Tarifen ist es für junge Menschen bis 28 Jahre auch den Young-Tarif mit einem Festpreis von 14,99 EUR monatlich (D-Netz: 19,99 EUR). Wie die Basic-Variante vom 1und1 Handyvertrag enthält der Young-Tarif 10 GB Online-Speicher. Ein Feature des an Schüler und Studenten gerichteten Tarifs ist die gratis buchbare Zusatzoption: wahlweise kann entweder eine SMS-Flat oder eine Aufstockung des High-Speed-Datenvolumens von 3 GB auf 4 GB gewählt werden. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung beim Young-Tarif beläuft sich dabei auf 25 Mbit/s für 3 GB oder 4 GB Datenvolumen. Wie beim Basic-Tarif lässt sich bei diesem 1und1 Handyvertrag ein Smartphone hinzubuchen. Junge Modelle wie das iPhone 5s oder das Samsung Galaxy A5 sind für einen monatlichen Aufpreis von 10 EUR wählbar.

Ein weiterer alternativer 1und1 Handyvertrag ist die All-Net-Flat Business. Hier lassen sich die beim 1und1 Handyvertrag üblichen Abstufungen Basic, Plus, Pro und Special wählen. Neben Zusatzleistungen wie einem Business-Service mit persönlichem Berater wird die All-Net-Flat Business vor allem durch den Mengenrabatt von 15 % und die komfortable Abrechnung über eine Sammel-SIM interessant. Der volle Mengenrabatt kommt für den 1und1 Handyvertrag bei 11 Abschlüssen pro Firmenkunde zum Tragen.

Welche Zusatzoptionen?

Sämtliche Tarife beim 1und1 Handyvertrag bieten nebem einem zubuchbaren Smartphone weitere Zusatzoptionen. Bei den Tarifen unterhalb der Pro-Variante sind dies insbesondere die SMS-Flat und die Auslands-Flat. Da aber das Smartphone heutzutage nicht mehr das einzige internetfähige mobile Endgerät ist, kann sich der Blick auf die Option einer zweiten SIM-Karte lohnen. Die kommt mit einer Datenflat, deren High-Speed-Volumen auf 1 GB begrenzt ist. Damit erhöht sich der monatliche Festpreis um 4,99 EUR (ein Freimonat). Beim 1und1 Handyvertrag lassen sich dabei unterschiedliche Varianten hinzubuchen. Keine weiteren Kosten neben dem monatlichen Aufpreis zum 1und1 Handyvertrag entstehen bei SIM und nanoSIM für Tablets. Wenn die Option auch auf dem Notebook genutzt werden soll, kann der 1&1 Surf-Stick hinzugebucht werden. Dieser bietet dieselbe Datenflat und lässt sich sowohl mit dem Tablet als auch dem Notebook nutzen, kostet allerdings einmalig 29,99 EUR.

Die Qual der Wahl beim 1und1 Handyvertrag

Das Angebot beim 1und1 Handyvertrag ist auf die Bedürfnisse der Kunden ausgelegt. Ist eine Option ungünstig oder fehlt, so lässt sie sich mit einem anderen 1&1-Handyvertrag umgehen oder hinzubuchen. Auch in punkto E-Netz oder D-Netz kann inzwischen dank gutem Netzausbau gewählt werden. Während die reduzierten Angebote zwar attraktiv erscheinen, sollten Interessenten aber dennoch über ihre Erreichbarkeit nachdenken. E-Netz-Tarife lohnen sich insbesondere in der Stadt, während das D-Netz auf dem Land mit niedriger Bevölkerungsdichte möglicherweise die bessere Wahl ist.

Handytarife-vergleichen

Mit dem Mobilfunkrechner von Handytarife-vergleichen.org können Sie die Handytarife von Mobilfunkanbietern vergleichen. BASE - o2 - otelo - 1und1 und weitere Handyanbieter...

WEB TIPP: www.dein-handyvertrag24.biz

günstige Handytarife vergleichen

Allnet Flat HandytarifeDer Handytarife-Vergleich führt Sie sicher zu Ihrem Wunschtarif inkl. Handy. Er spart Ihnen Geld, bringt günstige Flatrates zum Vorschein und zeigt Ihnen auch Prepaid-Tarife aus allen Netzen. Und das Beste: Der Handytarife Vergleich geht blitzschnell und ist kostenlos.

Handytarife vergleichen - günstige Flatrates

Handytarife vergleichen ist heutzutage überhaupt nicht mehr schwer. Welcher der Handytarife dabei der Richtige ist, hängt in erster Linie von den eigenen Nutzungsgewohnheiten ab.

Persönliche Beratung liegt uns sehr am Herzen - kontaktieren Sie und per Telefon oder per eMail

berater