Die Vielfalt beim otelo Handyvertrag

otelo Handyvertrag - otelo Prepaid AngeboteBei einem otelo Handyvertrag sind die Optionen ganz auf größtmögliche Anpassung ausgelegt. Geworben wird bei der Vodafone-Tochter otelo mit Niedrigpreis-Verträgen, die keine versteckten Kosten beinhalten. Tatsächlich bietet ein otelo Handyvertrag viele Möglichkeiten, den Verbrauch anzupassen. Dabei können auch Prepaid-Optionen in den Vertrag eingebunden werden.

Die All-Net-Flat Tarife von otelo

Wie bei vielen anderen Anbietern auch gibt es beim otelo Handyvertrag gestaffelte Leistungsmodelle. Im All-Net-Flat-Bereich bietet otelo drei Haupttarife mit 24 Monaten Laufzeit: Classic, Comfort und Max. Die drei Tarife haben die 3G-Verbindungsgeschwindigkeit von 42,2 Mbit/s sowie die SMS- und Telefonieflats in alle deutschen Fest- und Handynetze gemeinsam. Alle Varianten vom otelo Handyvertrag nutzen das D-Netz. Während das neue, belastbarere E-Netz insbesondere im städtischen Raum diesem Konkurrenz macht sorgt dieser bisher übliche Standard für gute Verbindung auch in weitläufigen, ländlichen Gegenden. Bei allen Haupttarifen vom otelo Handyvertrag lassen sich 1 GB Datenvolumen hinzubuchen. Die Rufnummer aus einem anderen Vertrag kann für einmal gezahlte 25 EUR übernommen werden.

Der Classic-Tarif ist unter den drei Tarifen mit 19,99 EUR monatlich (29,99 EUR Anschlussgebühr) der preislich günstigste. Enthalten sind bei diesem otelo Handyvertrag ein 3 GB High-Speed-Datenvolumen. Ist dieses aufgebraucht, wird aber nicht auf einen Volumentarif umgeschaltet, sondern lediglich die Geschwindigkeit gedrosselt. Der otelo Handyvertrag mit der All-Net-Flat Comfort enthält 4 GB High-Speed-Datenvolumen bei 24,99 EUR monatlichen Kosten (29,99 EUR Anschlussgebühr). Beim Max-Tarif sind es 5 GB High-Speed-Datenvolumen und 29,99 EUR monatliche Kosten (29,99 EUR Anschlussgebühr).

Das Smartphone zum otelo Handyvertrag

Auch ein mit günstigen Preisen werbender Anbieter wie otelo kommt nicht ohne ein Smartphone-Angebot aus. Die einzelnen Haupttarife sollen dabei mit verschiedenen Modellen locken: So haben die otelo Handyverträge mit All-Net-Flat Classic oder All-Net-Flat Comfort die Top-Modelle Samsung Galaxy A3 und das Samsung Galaxy A5. Beide Modelle fordern eine Einmalzahlung von lediglich 1 EUR bei einem monatlichen Aufpreis von 5 EUR.

Diese wie auch andere Modelle mit einer Zuzahlung von lediglich 1 EUR gibt es auch für die All-Net-Flat Max. Der Unterschied zwischen diesen Varianten des otelo Handyvertrag liegt in punkto Smartphone in den neueren High-End-Modellen. Das iPhone 6s etwa lässt sich bei allen drei Verträgen hinzubuchen. Die Zuzahlung liegt beim Classic-Tarif jedoch bei einmalig 219 EUR, während es beim Max-Tarif lediglich 99 EUR sind. Ähnliches gilt für das Samsung Galaxy S7: Beim Classic-Tarif muss der Kunde einmalig 149 EUR hinzuzahlen, beim Max-Tarif dagegen nur einmalig 49 EUR.

Varianten der Tarife beim otelo Handyvertrag

Während andere Anbieter bei ihren Haupttarifen oft eine Vielzahl an Zusatzoptionen bieten, fächert otelo das Angebot generell weiter auf. Für Smartphone-Einsteiger gibt es etwa den Start-Tarif: Bei diesem mit 14,99 EUR (Anschlusspreis: 29,99 EUR) vergleichsweise günstigen Tarif ist das High-Speed-Datenvolumen auf 500 MB bei lediglich 21,6 Mbit/s beschränkt. Hinzu kommt ein auf 500 Einheiten begrenzter Minuten- und SMS-Volumentarif. Ist dieses Kontingent aufgebracht, belaufen sich die Kosten pro SMS und Minute auf 0,09 Cent. Bei diesem Probiervertrag lässt sich lediglich das Huawei Y6 hinzubuchen, wobei der monatliche Preis auf 19,99 EUR steigt.

Während sich der Start-Tarif für Smartphone-Unerfahrene eignet, die ihre Kosten eingrenzen wollen, geht der Young-Tarif in eine andere Richtung. Dieser bis zum bis zum 31.7.2016 gültige Tarif richtet sich an alle jungen Menschen unter 28 Jahre und bietet ein 4 GB High-Speed-Datenvolumen (statt der üblichen 3 GB). Die weiteren Leistungen unterscheiden sich nicht von den Haupttarifen und der Preis entspricht dem des Classic-Tarifs: 19,99 EUR monatlich kostet der otelo Handyvertrag mit Young-Tarif. Auch hier ist eine Zubuchung von 1 GB Zusatzvolumen möglich, so dass das Datenvolumen dem eines Max-Tarifs entspricht. Kombinierbar ist der Tarif mit allen Smartphones des otelo-Sortiments. Die Preise orientieren sich dabei an denen des Classic-Tarifs: So kostet das iPhone 6s wie bei diesem einmalig 219 EUR, während die Modelle mit minimaler Zuzahlung von 1 EUR einen monatlichen Aufpreis von 5 EUR mit sich bringen.

Für Wenig-Nutzer: otelo Smartphone 100 und otelo Smartphone 400

Für Eltern, die die Smartphone-Nutzung ihrer Kinder einschränken wollen oder allgemein für Wenig-Nutzer kann sich ein entsprechender otelo Handyvertrag lohnen. Die Tarife Smartphone 100 und Smartphone 400 sind Prepaid-Tarife und ermöglichen jeweils 100 MB High-Speed-Datenvolumen bei 21,6 Mbit/s Verbindungsgeschwindigkeit oder aber 400 MB. Anrufe und SMS ins otelo-Netz sind dabei inklusive. Smartphone 100 bietet bei seinen 4,99 EUR monatlich (plus 9,95 EUR einmalig) zusätzlich 100 Inklusiveinheiten zur Nutzung für Telefonieminuten oder SMS in andere deutsche Netze. Beim Vertrag Smartphone 400 für 9,99 EUR (einmalig 4,95EUR) sind es dagegen 300 Inklusiveinheiten. Zubuchbar sind bei beiden Varianten 750 MB High-Speed-Datenvolumen für einen monatlichen Aufpreis von 9,99 EUR.

Der otelo Handyvertrag: Für viele Nutzertypen etwas dabei

Während viele Anbieter auf Luxusangebote mit viel High-Speed-Volumen oder aber sehr günstigen Preisen sehen, sieht otelo seine Zielgruppe breiter gefächert. Das zeigt sich beim otelo Handyvertrag: Die Haupttarife spiegeln durchaus die klassische Dreier-Struktur von gestaffelten Angeboten wider. Daneben zielt otelo aber insbesondere mit den Smartphone 100 und Smartphone 400 Tarifen auf Kunden mit unterschiedlicheren Bedürfnissen ab. Letztere Tarife der Vodafone-Tochter eignen sich dabei insbesondere für diejenigen, die ihre Nutzung aus Prinzip einschränken wollen oder für Familien mit entsprechender Smartphone-Politik. Zwar sind die zubuchbaren Leistungen geringer an der Zahl, aber dennoch ermöglichen sie eine einfache Aufstockung und Anpassung.

Handytarife-vergleichen

Mit dem Mobilfunkrechner von Handytarife-vergleichen.org können Sie die Handytarife von Mobilfunkanbietern vergleichen. BASE - o2 - otelo - 1und1 und weitere Handyanbieter...

WEB TIPP: www.dein-handyvertrag24.biz

günstige Handytarife vergleichen

Allnet Flat HandytarifeDer Handytarife-Vergleich führt Sie sicher zu Ihrem Wunschtarif inkl. Handy. Er spart Ihnen Geld, bringt günstige Flatrates zum Vorschein und zeigt Ihnen auch Prepaid-Tarife aus allen Netzen. Und das Beste: Der Handytarife Vergleich geht blitzschnell und ist kostenlos.

Handytarife vergleichen - günstige Flatrates

Handytarife vergleichen ist heutzutage überhaupt nicht mehr schwer. Welcher der Handytarife dabei der Richtige ist, hängt in erster Linie von den eigenen Nutzungsgewohnheiten ab.

Persönliche Beratung liegt uns sehr am Herzen - kontaktieren Sie und per Telefon oder per eMail

berater