o2 Handytarife - Handyvertrag bei o2 bestellen

o2 Handytarife vergleichen Die Frage, welcher Tarif sich für den jeweiligen Nutzer am bestens eignet, hängt im Wesentlichen vom individuellen Surf- und Telefonierverhalten ab. Wofür soll der Vertrag genutzt werden? Worauf wird am meisten Wert gelegt? Wenn mit einem neuen Tarif und Smartphone vor allem telefoniert oder gesimst werden möchte, gleichzeitig aber auch viel Wert aufs mobile Surfen gelegt wird, kommt ein sogenannter All-in-Tarif wohl am ehesten in Frage. o2 bietet zahlreiche o2 Handytarife, die eben genau diesen Anforderungen gerecht werden. o2 Handytarife ermöglichen es dem Kunden, zu einem zuvor festgelegten Monatspreis endlos zu telefonieren, zu simsen und zu surfen. Das Angebot umfasst insgesamt sieben unterschiedliche o2 Handytarife, mit denen sich sämtliche Funktionen der modernen Kommunikation ganz entspannt per Allnet-Flat nutzen lassen. o2 Handytarife sprechen dabei nicht nur Vielsurfer und Vieltelefonierer an, sondern auch Einsteiger und Menschen, die ihr Smartphone nur gelegentlich nutzen. Inklusive sind stets eine kostenfreie Festnetznummer, eine gratis SIM-Karte sowie eine gewisse Menge an monatlichem Datenvolumen. Bestimmte o2 Handytarife zum Telefonieren, Surfen und Simsen im Ausland können auf Wunsch kostengünstig dazu gebucht werden, insofern die herkömmliche EU-Roaming-Flat nicht genügt. Insofern ein Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten abgeschlossen wird, gestalten sich die Preise moderat und günstig. Etwas teurer wird es, wenn der gewählte Tarif ausschließlich für einen Monat genutzt werden möchte, denn dann muss pro Tarif mit etwa 5 Euro mehr gerechnet werden. Etwas gespart werden kann allerdings, wenn der Vertrag direkt online angeschlossen wird. o2 verspricht hierbei eine monatliche Ersparnis von rund 5 Euro sowie das Entfallen der Anschlussgebühr von 29,99 Euro.

o2 Handytarife für Einsteiger - Die Tarife Basic, Smart und All-in-S

Wer nur wenig surft, dürfte mit den Tarifen Basic, Smart und All-in-S bereits bestens bedient sein. Als günstigster Tarif schlägt der Tarif Basic mit gerade einmal 9,99 Euro pro Monat zubuche. Das maximale Datenvolumen beträgt hier 200 MB, die maximale Surfgeschwindigkeit 3,6 MBit/s LTE inklusive kostenpflichtiger Datenautomatik. Eine Telefon-Flat in fremde Netze ist nicht inbegriffen, allerdings kann in alle deutschen Netze monatlich bis zu 50 Minuten kostenfrei telefoniert werden. Ebenso frei sind 200 SMS sowie das unbegrenzte Telefonieren ins deutsche o2- und E-Plus-Netz. Etwas teurer kommen die Tarife Smart und All-in-S daher. Beide kosten monatlich 19,99 Euro. Der Tarif Smart beinhaltet monatlich 100 Freiminuten sowie eine SMS-Flat, die das kostenfreie Simsen in alle deutschen Netze erlaubt. Das Telefonieren ins deutsche o2- und E-Plus-Netz gestalte sich auch hier, ebenso wie bei allen anderen Tarifen, komplett kostenfrei und unbegrenzt. Gesurft wird mit maximal 21,1 MBit/s LTE, das maximale Datenvolumen beträgt 500 MB. Anders als beim Tarif All-in-S, bei dem der Fokus mehr auf dem unbegrenzten Telefonieren, als auf einem möglichst hohen Surfvolumen liegt. Beim All-in-S beträgt dieses maximal 200 MB und somit genauso viel wie beim Tarif Basic. Inbegriffen ist allerdings eine komplette Telefon- und SMS-Flat, die das ausgiebige Telefonieren und Simsen in alle deutschen Netze erlaubt. Eine EU-Roaming-Flat kann auf Wunsch kostenpflichtig dazu gebucht werden, allerdings bietet o2 gelegentlich zeitlich begrenzte Vertragsmodelle an, bei denen die Flat bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bereits im Grundpreis enthalten ist. Die Tarife Basic, Smart und All-in-S eignen sich in erster Linie für Nutzer, die nur gelegentlich mobil surfen möchten und mehr Wert auf das Versenden von Textnachrichten und das Telefonieren legen. Menschen, die dagegen viel unterwegs sind und stets und ständig flexibel telefonieren möchten, entscheiden sich dagegen besser für o2 Handytarife mit einem wesentlich höherem Surfvolumen.

o2 Handytarife für Normalnutzer - Der Tarif All-in-M

Der Tarif All-in-M unterscheidet sich preislich nur geringfügig von den günstigeren Tarifen und gilt bein o2 sozusagen als "goldener Mittelweg". Je nach Aktionszeitraum wird er zeitweilig zum gleichen Preis wie die o2 Handytarife Smart und All-in-S, also für rund 20 Euro angeboten. Der wesentliche Unterschied zwischen den kleineren Tarifen besteht darin, dass ein Datenvolumen von 2 GB bei maximaler LTE-Geschwindigkeit inklusive ist. Im Vergleich - der Tarif Smart beinhaltet lediglich ein Datenvolumen von 500 MB. Ebenso inbegriffen sind Telefon- und SMS-Flat, sprich, beim Telefonieren oder Simsen innerhalb aller deutschen Netze fallen keinerlei Zusatzkosten an. Eine EU-Roaming-Flat kann in der Regel dazu gebucht werden, wobei diese je nach Aktion zeitweise bereits Bestandteil des Tarifes ist und bis zu einem zuvor festgelegten Zeitraum kostenfrei genutzt werden kann. Der Tarif All-in-M eignet sich besonders gut für Menschen, die unbegrenzt telefonieren und SMS schreiben möchten, im Vergleich dazu jedoch nur gelegentlich mobil surfen.

o2 Handytarife für Intensivnutzer - Die Tarife All-in-L, All-in-XL und Premium

Bei den Tarifen All-in-L, All-in-XL und Premium handelt es sich um umfangreiche Premium o2 Handytarife, die am ehesten für Vielsurfer, Vieltelefonierer und für Nutzer in Frage kommen dürften, die sehr viel unterwegs sind und sich ein Maximum an Flexibilität wünschen. So überzeugt der Tarif All-in-L mit einem Datenvolumen von 4 GB sowie einer maximalen Surfgeschwindigkeit von ganzen 50 MBit/s LTE. Fester Bestandteil des Tarifes sind außerdem eine komplette SMS- und Telefon-Flat sowie eine EU-Roaming-Flat. Das Telefonieren und Surfen im EU-Ausland gestaltet sich so bis zu 1 GB kostenfrei, so dass sich der Tarif hervorragend für Nutzer eignet, die häufig auf Reise sind. Der Tarif All-in-L kostet monatlich 29,99 Euro, womit er immer noch um die 10 Euro günstiger ist als der Tarif All-in-XL. Dieser punktet vorrangig mit einem gesteigerten Datenvolumen von 6 GB und schlägt pro Monat mit einem Festpreis von 39,99 Euro zubuche. Alle anderen Aspekte bleiben gleich. Ebenso wie beim All-in-L Tarif sind Telefon-, SMS- und EU-Roaming-Flat bereits inbegriffen. Ähnlich setzt sich der All-in-Premium Tarif zusammen, jedoch beträgt das maximale Datenvolumen hier ganze 10 GB. Bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit kostet dieser Tarif monatlich 69,99 Euro, danach 79,99 Euro, insofern der Vertrag nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf rechtzeitig gekündigt wird. Von Vorteil ist natürlich das riesige Datenvolumen, das insbesondere Menschen von Nutzen sein könnte, die vorrangig mobil surfen und täglich unterwegs sind. o2 Handytarife mit sehr großem Datenvolumen eignen sich somit nur dann, wenn die Option des mobilen Surfens auch tatsächlich überdurchschnittlich oft genutzt werden möchte. Wird wesentlich weniger Volumen benötigt, reicht in der Regel eine kostengünstigere Alternative, beispielsweise der All-in-M-Tarif.

Handytarife-vergleichen

Mit dem Mobilfunkrechner von Handytarife-vergleichen.org können Sie die Handytarife von Mobilfunkanbietern vergleichen. BASE - o2 - otelo - 1und1 und weitere Handyanbieter...

WEB TIPP: www.dein-handyvertrag24.biz

günstige Handytarife vergleichen

Allnet Flat HandytarifeDer Handytarife-Vergleich führt Sie sicher zu Ihrem Wunschtarif inkl. Handy. Er spart Ihnen Geld, bringt günstige Flatrates zum Vorschein und zeigt Ihnen auch Prepaid-Tarife aus allen Netzen. Und das Beste: Der Handytarife Vergleich geht blitzschnell und ist kostenlos.

Handytarife vergleichen - günstige Flatrates

Handytarife vergleichen ist heutzutage überhaupt nicht mehr schwer. Welcher der Handytarife dabei der Richtige ist, hängt in erster Linie von den eigenen Nutzungsgewohnheiten ab.

Persönliche Beratung liegt uns sehr am Herzen - kontaktieren Sie und per Telefon oder per eMail

berater